Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

All Posts By Kinga Bartczak

7 Tipps für erfolgreiches Netzwerken

Dass viele Kontakte und letztlich auch Stellenbesetzungen durch richtiges Netzwerken entstehen, ist heutzutage kein Geheimnis mehr. Viele fragen sich hierbei jedoch: Was bedeutet es eigentlich zu Netzwerken und wie stellt man das an?
Ich möchte Ihnen hierbei sieben hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, wie jede Messe,

Employer Branding – Mitarbeiterbindung leicht gemacht

Wie Ihnen gutes Employer Branding den Rekrutierungsprozess erleichtert und Mitarbeiter bindet

Für viele Unternehmen ist das zur Verfügung stellen einer Kaffeemaschine oder die Einführung gemeinsamer Mittagessen heutzutage bereits ausreichend, um die äußere und innere Reputation bei potenziellen Arbeitnehmern als eine positive zu verkaufen.

Nun, jeder kennt es,

Junge Wissenschaftlerinnen ins akademische Proletariat gedrängt

Der Begriff „Proletariat“ ist weitestgehend pejorativ (abwertend) konnotiert, was im Hinblick auf seine Bedeutung nur allzu verständlich ist.
Dass die Ungleichheit zwischen Frauen und Männern auch im Hinblick auf eine akademische Laufbahn sehr hoch ist, kann man nicht von der Hand weisen.
Entsprechend ist es nicht verwunderlich,

Als Frau mehr Geld verdienen? Nein, Danke!?

Die Unterschrift auf dem Universitätsabschluss ist noch nicht trocken, da werfen sich schon die ersten männlichen Jungabsolventen in die Maschinerie der Wirtschaft und Industrie. Das Ziel ist klar: Höher, weiter, schneller! Was bedeutet: Hohes Gehalt, große berufliche Entwicklung und das pronto! In der Regel funktioniert diese Einstellung kombiniert mit den notwendigsten Qualifikationen recht gut,

Digital Detox – Wie wir unsere Zeit sinnvoll einsetzen sollten

Kaum die Augen aufgeschlagen, richten wir den ersten Blick am Morgen meist auf unser Smartphone. E-Mails checken, SMS beantworten, die Mailbox abhören und die neusten Nachrichten lesen – so beginnt oftmals der Alltag vieler deutscher Arbeitnehmer.

Am Nachmittag noch schnell das Mittagessen fotografieren und durch alle gängigen Social Media-Kanäle jagen und am Abend vor,

Instagram – eine digitale Karrierefalle?

Morgens um 8:00 Uhr, mittags gegen 12:00 Uhr oder doch lieber spät am Abend gegen 23:00 Uhr? Das Hochladen von digitalen Fotos auf Instagram kennt weder eine Beschränkung innerhalb der Tageszeit, noch in der Masse. Ob ein gemütliches Frühstück mit der Freundin, ein schnelles Selfie oder ein freches Zitat, nahezu jedes Detail aus dem Leben scheint im digitalen Netz geteilt zu werden.