Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Geld oder Liebe – oder warum die Liebe zu mehr Geld führt…

Ein Gastbeitrag von Nicole Rupp, Deutschlands erster weiblicher Geldcoach mit der eigenen Marke Geldbeziehung® und Sprecherin beim Feminess Business Kongress

„Glück im Spiel – Pech in der Liebe“ – ist eine der Wahlmöglichkeit, die wir seit Kindsbeinen kennen. Solches ‚Wissen‘ prägt unbewusst unseren Umgang mit Geld. Denn, dass man nicht alles haben kann, haben wir früh gelernt.

Und falls Sie diesen Überzeugungen glauben, dann haben Sie sicher bereits ausreichend Bestätigungen gesammelt, dass dem auch so ist, oder?

Es wäre ja auch geradezu unverschämt, mehr zu wollen. Wo es uns doch ohnehin schon so gut geht…

Wissend, dass wir nicht auf Liebe verzichten können und Glück nicht käuflich ist, entscheiden wir uns also unbewusst für die scheinbar goldene Mitte. Und bleiben damit unter unseren Möglichkeiten, verpassen es, unser Potential auszuleben oder steuern in einem scheinbar sicheren Beruf dem Burn-out entgegen.

Durchbrechen Sie Ihre Barrieren

‚Mangelhaftes‘ Gelddenken erzeugt immer eines: Mangel. Und damit natürlich Stress.

Wenn das eigene Denken in der Entweder-oder-Kategorien nie hinterfragt wird, kann innerlich eine Wachstumsbarriere entstehen – eine gläserne Decke, die sowohl längst möglichen Erfolg als auch mehr Erfüllung begrenzt.

Wie sieht das bei Ihnen aus:

  • Wie denken Sie über Geld?
  • Wie wichtig ist Ihnen Geld? Und wofür genau?
  • Wie sieht Ihre Geld-UND-Liebesbilanz aus?
  • In welchen Bereichen Ihres Lebens fühlen Sie ein kribbeliges: Da geht noch was!

Mehr zu wollen ist längst nicht so unverschämt wie uns anerzogen wurde. Genau das Gegenteil ist der Fall: Der Drang, sich weiterzuentwickeln, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Stagnation führt somit zu Frustration und nicht zur Erfüllung.

„Da geht noch was!“

GeldheldinnenGleich, wo Sie stehen und wie erfolgreich Sie bereits sind: Ihre Seele dankt es Ihnen also in jedem Falle, wenn Sie sich weiterentwickeln und entfalten und diesem Ruf nach ‚Da geht noch was!‘ mutig folgen.

Essentiell ist hierbei: Es geht nun nicht um gesellschaftlich aufoktruierte Ziele oder kategorisches noch mehr Haben-müssen. Dies wäre ja wieder Mangeldenken, welches das Gefühl des Mangels verstärkt.
Es geht um etwas viel Kostbareres: Das Vertrauen in Ihr inneres Wissen, das Beachten Ihrer wahren Wünsche und Bedürfnisse und das Realisieren berechtigter Träume und Vision. Es geht um Ihre erfüllende Weiterentwicklung. Das ist fühlbare Fülle, frei jeden Mangels. Das ist Dankbarkeit, frei jeden sich-zufrieden-gebens, weil… man ja schon genug hat… es vielen anderen schlechter geht usw. usf.

Anerzogene ‚Scham‘ mit Geld begrenzt und beeinflusst Frauen immens. Nicht nur im Bereich Geld, sondern in allen Lebenslagen. Es zeigt sich nur eben auch am Geld, indem Frauen auch hier zu oft kleinbeigeben, weniger verdienen und verlangen, statt sich selbstbewusst und souverän als das zu verkaufen, was sie sind: wertvoll.

Fangen Sie an wieder zu träumen

Lernen Sie wieder das, was Sie als Kind schon konnten: Das Leben (und Geld) nicht ganz so ernst zu nehmen, jedoch dafür Ihre Bedürfnisse und das, was Ihre Seele nährt! Denken Sie wieder groß und fangen Sie nochmal an zu träumen! Ganz behutsam.

Halten Sie es für möglich, dass noch mehr Erfolg und Liebe möglich sind? Ohne jeden Druck, einfach aus Liebe.

Dass womöglich der Erfolg – in jeder Beziehung – mit und durch mehr Liebe erwächst? Wie von alleine…

Haben Sie Lust auf Ihr verdientes MEHR?! Mehr (finanziellen) Erfolg und mehr Liebe?!

Dann viel Spaß beim Träumen und dabei, an Ihr längst verdientes Mehr zu glauben und mit einer positiven Einstellung und konsequentem Fülle-Denken Ihren weiteren Weg zu genießen!

„Wahrer Erfolg, ist das was folgt, indem Du Dir selbst folgst!“ Klick um zu Tweeten

Wahrer Erfolg wird immer aus Liebe geboren. Indem wir uns selbst folgen, auf unser Herz hören und im Einklang mit unseren Werten handeln. Das ist purer Genuss. Erfüllung.

Lassen Sie den Erfolg zu

Falsche Bescheidenheit dagegen ist keine Tugend, sondern oft das Resultat der Angst oder mangelndem Selbstwert.

Die Frage ist also: Lieben Sie sich genug, um sich noch mehr Erfolg und Liebe zu erlauben?

Es ist Ihr Leben. Ihre Entwicklung. Ihre Reise.

Viel Geld und Liebe – in jeder Beziehung,


Nicole RuppNicole Rupp ist Deutschlands erster weiblicher Geldcoach mit eigener Marke Geldbeziehung®. Sie ist Dipl.-Betriebswirtin, systemischer Coach und war mehrere Jahre im Finanzsektor sowie als unabhängige Finanzberaterin aktiv. Neben ihrer Tätigkeit als Coach und beratende Expertin leitet die Mutter von zwei Kindern Seminare und Online-Kurse und ist Autorin von Sachbüchern, unter anderem „Wer spart, verliert – Glück und Geld ins Leben holen“ sowie verschiedener Beiträge in Magazinen, Rundfunk und Fernsehen. Sie ist Vorstand der Bildungsinitiative „GELD mit Sinn!“.

Mehr Infos zu Nicole Rupp und dem Thema Geldbeziehung finden Sie unter www.geldbeziehung.de, www.geldheldinnen.de, www.geldmitsinn.de

Keine Kommentare bis jetzt.

Was denken Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.