Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sie befinden sich in der Kategorie Gender & Diversity

Gender & Diversity sind zwei untrennbare und wichtige Themen auf diesem Blog. Dabei betrachten wir die sozialen und biologischen Aspekte der Geschlechts- und Geschlechtsrollendifferenzierung und setzen bei Diversity den Fokus auf die soziale und kulturelle Vielfalt von Menschen, die sich in Kategorien wie Ethnizität, Religion, Alter, Hautfarbe usw. ausdrücken kann.

Dear Instagram, I’m Not Your Bitch Anymore!

Vor einigen Tagen habe ich es endlich geschafft, die geballte Zahl von über 2.300 Instagram-Accounts, denen ich folgte, auf nunmehr 145 zu reduzieren.

Ich habe bereits öfter in meinem Blog über Instagram geschrieben, so z.B in meinen Artikeln Instagram – eine digitale Karrierefalle? Oder Naked Business – Ausziehen für den beruflichen Erfolg.

Sei glücklich und dankbar, für alles was dir im Leben begegnet – Ein Interview mit Kate Louisa

Ich freue mich heute im Interview eine ganz besondere Powerfrau begrüßen zu dürfen: Kate Louisa! Die Hamburgerin ist Sängerin und Songwriterin und gilt als DIE Newcomerin der deutschen Popkultur. Liebe Kate Louisa, herzlich Willkommen bei FemalExperts. Ich freue mich sehr im Rahmen des Interviews ein talentiertes und ambitioniertes Role Model kennenzulernen und würde direkt mit der ersten Frage starten:

Du hast den Popkurs an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater absolviert und im Anschluss mit einigen Bands und Produzenten gearbeitet.

„Be different, be you“ – Ein Interview mit Sabina Kocherhans

Heute unterhalte ich mich mit Sabina Kocherhans, der „Kundenverblüfferin“, Unternehmerin, Keynote-Speakerin und Vorreiterin für Transgender Menschen über Branding und ihr Herzensprojekt SKCoaching.
Frau Kocherhans, Sie wurden als Baby aus Sri Lanka adoptiert und wuchsen anschließend in der Schweiz auf. Inwieweit hat Sie Ihre persönliche Geschichte bei Ihrem beruflichen Werdegang beeinflusst?

Weltfrauentag – Gemeinsam neue Wege gehen

Internationaler Weltfrauentag am 08. März 2018 – Gemeinsam neue Wege gehen

Am achten März ist es wieder soweit, der „Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“ oder auch „internationaler Weltfrauentag“ genannt, findet statt. Als einstige Frauenbewegung hervorgegangen und durch mutige Frauen wie Rosa Luxemburg und Clara Zetkin vehement verteidigt und durchgesetzt,

Naked Business – Ausziehen für den beruflichen Erfolg

Jeden Tag begehen wir Frauen ein und denselben Fehler: Wir öffnen die Timeline unserer sozialen Medien. Sei es Instagram oder Facebook, die sozialen Netzwerke strotzen vor Superfrauen mit Astralkörpern, perfektem Victorias Secret-Haar und teuren Designertaschen. Meist liegen sie am Strand, sind zu Hause (aka Fitnessstudio) oder präsentieren sich in der erfolgsversprechensten Pose,

Der Bienenköniginnen-Fluch – Es kann nur eine geben!

Eine Bienenkönigin hat eine der verantwortungsvollsten Aufgaben in einem Bienenstock: Sie ist für das Überleben ihres gesamten Volkes zuständig. Übertragen auf die Business-Welt steht die Metapher der Bienenköniginnen oftmals für besonders erfolgreiche Frauen in Wirtschaft, Wissenschaft, Industrie oder Politik, die sich ihrer Positionen durchaus bewusst sind, jedoch keinerlei (weibliche) Konkurrenz akzeptieren.

8 Experten-Tipps für Ihr nächstes Bewerbungsgespräch

Mit Souveränität und Authentizität meistern Sie Ihr Bewerbungsgespräch

Mein letztes Bewerbungsgespräch ist erst einige Zeit her und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie chaotisch es begann. Die Nacht war kurz, es war bereits am Morgen ca. 28°C heiß und ich stand, bei geschlossenen Fenstern und einer nicht funktionierenden Lüftung,

Werden Sie zur Blogexpertin – 10 Tipps für Ihren professionellen Blog

Ein Blog entsteht meist aus einem inneren Bedürfnis heraus. Man möchte besonders faszinierende Reiseerlebnisse, himmlische Food-Kreationen oder spannende Beauty-Hacks mit anderen teilen und so etwas zurückgeben, was man durch die eigene oder die Erfahrung anderer erlebt hat.

Doch wie startet man mit einem Blog und wie professionalisiert man diesen,

Diskriminierung im Job oder auch „das Eris-Prinzip“

Eris, die Göttin der Zwietracht. Selten hat man von vergleichbarer Hinterlist gelesen.

Sie warf einen goldenen Apfel mit der Aufschrift „Der Schönsten“ den Göttinnen Aphrodite, Hera und Athene entgegen. Daraufhin entbrannte ein heftiger Streit, welcher durch Paris, Sohn des Priamos und der Hekabe, zu Gunsten der Liebesgöttin entschieden wurde.

Karrierefrau, Mutter, arbeitssuchend? – 6 Tipps für den beruflichen Wiedereinstieg!

Studium geschafft, erste Berufserfahrung gesammelt, weiterqualifiziert, vielleicht sogar im Ausland tätig gewesen und dann kommt es: Das Karriereaus.

Wir ahnen es bereits in den Endzwanzigern, wenn die Personaler plötzlich, trotz des Verbots durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (kurz: AGG), nach dem Kinderwunsch fragen. Es stört uns, vielleicht lügen manche an dieser Stelle sogar,

Karriere ist bunt, ambitioniert und weiblich!

Endlich ist es wieder soweit! Am 13. und 14.Oktober 2016 findet die Karrieremesse herCAREER in München statt.

Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Industrie und Politik stehen Ihnen als Ansprechpartner/innen auf den sogenannten Job-Offer-Talks für Fragen zur Verfügung. Egal ob Berufseinstieg, Quereinstieg oder Wiedereinstieg, Sie erfahren im persönlichen Gespräch spannende Details zu Karriere-und Entwicklungsmöglichkeiten in Ihrem Wunschunternehmen.

Wir alle sind FemalExperts!

Wenn ich Bloggern/Bloggerinnen, Freunden oder meiner Familie von FemalExperts erzähle, kommt meist nach einer ausführlichen Erklärung irgendwann die Frage:

„Wer ist oder wer sind diese FemalExperts?“

Natürlich ist hierbei nicht die Entstehungsgeschichte des Namens gemeint, sondern die Symbolkraft, die dahintersteht und die ich mit der heutigen Veröffentlichung versinnbildlichen möchte.

Fake It Till You Make It! – Durch Mut und Improvisation zum Traumjob

Bis auf die entsprechenden Arbeitgeber weiß eigentlich jeder: Stellenausschreibungen sind in der Regel äußerst realitätsfern, durchzogen von einer zu hohen Erwartungshaltung und manchmal sogar diskriminierend.

Am besten man hat einen Hochschulabschluss mit ausgezeichneter Abschlussnote, 3-5 Jahre Berufserfahrung, keinerlei Familienplanung und den Willen sich für schlechtes Geld den Rest seines Lebens zu binden.

Weiterbildung und Förderung im Beruf

Meister BAföG – Bildungsgutschein – Förderkredite/Stipendien

Im ersten Teil meiner Weiterbildungsreihe haben Sie bereits einige Informationen über Fördermöglichkeiten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erhalten. Im zweiten Teil möchte ich im Besonderen auf Weiterbildungsmaßnahmen im Handwerk eingehen und die Personengruppen hinzunehmen, die nicht nach regulären Maßstäben „förderfähig“ sind,