Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Fake It Till You Make It! – Durch Mut und Improvisation zum Traumjob

Bis auf die entsprechenden Arbeitgeber weiß eigentlich jeder: Stellenausschreibungen sind in der Regel äußerst realitätsfern, durchzogen von einer zu hohen Erwartungshaltung und manchmal sogar diskriminierend.

Am besten man hat einen Hochschulabschluss mit ausgezeichneter Abschlussnote, 3-5 Jahre Berufserfahrung, keinerlei Familienplanung und den Willen sich für schlechtes Geld den Rest seines Lebens zu binden.

Geld oder Liebe – oder warum die Liebe zu mehr Geld führt…

Ein Gastbeitrag von Nicole Rupp, Deutschlands erster weiblicher Geldcoach mit der eigenen Marke Geldbeziehung® und Sprecherin beim Feminess Business Kongress

„Glück im Spiel – Pech in der Liebe“ – ist eine der Wahlmöglichkeit, die wir seit Kindsbeinen kennen. Solches ‚Wissen‘ prägt unbewusst unseren Umgang mit Geld.

Charismakompetenz für Frauen

Ein Gastbeitrag von Jennifer Withelm, Autorin der Buch-Neuerscheinung zum Thema „Charismakompetenz“ und Sprecherin beim Feminess Business Kongress.

Diven wie Marilyn Monroe, Audrey Hepburn oder Grace Kelly beflügeln die Fantasie der Menschen. Hartnäckig hält sich der Mythos, dass Charisma ein Gottesgeschenk sei.

HI I’M A PANDA

Heute zu Gast bei FemalExperts: Isabelle Hoyer, Mitgründerin und Geschäftsleiterin von PANDA.

Frau Hoyer, im September 2012 ist Ihr Projekt offiziell gestartet. War Ihnen von Anfang an klar, wohin sich das Ganze entwickeln würde?

Nicht ganz: Zwar hatten wir natürlich eine Vorstellung davon,

Erfolg ist weiblich!

Ein Gastbeitrag von Marina Friess, Gründerin, Inhaberin und Gastgeberin von Feminess.

Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte

Kennen Sie Frauen, die scheinbar alles erreichen was sie sich in den Kopf gesetzt haben? Bei ihnen sieht Erfolg so einfach aus, als würde er im Schlaf entstehen. Auch ich kenne eine Frau,

Weiterbildung und Förderung im Beruf

Meister BAföG – Bildungsgutschein – Förderkredite/Stipendien

Im ersten Teil meiner Weiterbildungsreihe haben Sie bereits einige Informationen über Fördermöglichkeiten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erhalten. Im zweiten Teil möchte ich im Besonderen auf Weiterbildungsmaßnahmen im Handwerk eingehen und die Personengruppen hinzunehmen, die nicht nach regulären Maßstäben „förderfähig“ sind,

Beliebteste Beiträge
Weltfrauentag – Gemeinsam neue Wege gehen

Internationaler Weltfrauentag am 08. März 2018 ...

Werden Sie mit ArtNight zur Künstlerin

Ich habe mich riesig gefreut, als ...

Netzwerken wie ein Profi – Warum beruflicher Erfolg kein Zufall ist

 ***WERBUNG***„Es sieht so leicht und spielerisch ...