Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sie befinden sich in der Kategorie Selbstständigkeit

„Lebe ich mein Leben oder lebt das Leben mich?“ – Mein Umgang mit dem Hochstapler-Syndrom

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Hochstapler-Syndrom, ist persönlich, emotional und lehrreich. Ich möchte Ihnen nicht erzählen, wie schwer mein Weg bis zu diesem Punkt war. Ich möchte einen Funken der Inspiration entzünden, Sie zu einem Gefühl anregen, inspirieren, verwirren und vielleicht auch zu einer Handlung ermutigen.

Raus aus dem Managementwahn – Wer Neues schaffen möchte, muss die Regeln brechen

Wir leben in einer Zeit, in welcher Innovationsgeist und kreative Lösungswege mehr denn je gefragt sind. Hier ein neues bahnbrechendes Produkt, da die gewinnbringende Dienstleistung und zu guter Letzt der total gesunde Lifestyle. Wir möchten hoch hinaus und etwas verändern.

Wie ist das alles möglich in einer Arbeits- und Lebensumgebung,

Warum Verkaufen wie Verlieben ist – 4 traumhafte Verkaufstipps für Selbstständige

Ein Gastbeitrag von Jana Diebold, Content-Marketing für Selbstständige.

Gehörst auch du zu den Selbstständigen, die sich lieber unter der Bettdecke verstecken würden, sobald das Thema Verkaufen auf den Tisch kommt? Dann ist dieser Artikel mit Verkaufstipps für dich. Ich möchte dir zeigen, dass authentisches Verkaufen fast von ganz allein stattfinden kann.

Decision Making – 5 Tipps für zielgerichtete und erfolgreiche Entscheidungen

Als Angestellte war mein Leben rückblickend recht einfach. Natürlich hatte ich täglich mit Herausforderungen zu kämpfen, habe „Brandherde“ gelöscht oder aufgebrachte Kunden/Kundinnen beruhigt. Letztlich wusste ich jedoch: Schwierige Entscheidungen trägt nach Rücksprache immer mein Vorgesetzter mit und die Konsequenzen waren stets überschaubar und kalkulierbar.

Das alles änderte sich,

7 Unterschiede zwischen erfolgreichen und erfolglosen Unternehmerinnen

Um dies vorab festzuhalten: Persönlicher Erfolg ist und bleibt stets eine Definitionssache. Er lässt sich nicht an Zahlen oder Statussymbolen messen, sondern einzig an den eigenen, individuellen Kriterien. Dies ist auch der Grund, warum persönlicher Erfolg keinem empirischen Vergleich unterzogen werden kann.

Ich wage dennoch den Versuch und hinterfrage den beruflichen und unternehmerischen Erfolg kritisch.

Gekauftes Glück? Wie privater Konsumverzicht mein Business revolutionierte

Meine Erfahrungen mit dem Konsumverzicht und deren direkten Auswirkungen.

„Ist dir das Geld während des Umzugs ausgegangen?“

Ich muss immer noch lachen, wenn ich mir die Aussage einer Bekannten bei der Besichtigung unserer Wohnung in Erinnerung rufe. Ich denke in diesem Zusammenhang oft an den Ausspruch von Platon,

Scheitere dich zum Erfolg – Wie wir Misserfolge gezielt für uns nutzen können

Im Bereich des Scheiterns gibt es eine Reihe von Experten/Expertinnen und jeder von uns gehörte einstmals zu ihnen: Kinder.

Kinder sind ein Paradebeispiel dafür, wie Scheitern richtig funktioniert. Geht etwas schief, sind sie kurzfristig frustriert, schauen sich dann das Problem erneut an und probieren es so lange,

Sei glücklich und dankbar, für alles was dir im Leben begegnet – Ein Interview mit Kate Louisa

Ich freue mich heute im Interview eine ganz besondere Powerfrau begrüßen zu dürfen: Kate Louisa! Die Hamburgerin ist Sängerin und Songwriterin und gilt als DIE Newcomerin der deutschen Popkultur. Liebe Kate Louisa, herzlich Willkommen bei FemalExperts. Ich freue mich sehr im Rahmen des Interviews ein talentiertes und ambitioniertes Role Model kennenzulernen und würde direkt mit der ersten Frage starten:

Du hast den Popkurs an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater absolviert und im Anschluss mit einigen Bands und Produzenten gearbeitet.

Employer Branding – Mitarbeiterbindung leicht gemacht

Wie Ihnen gutes Employer Branding den Rekrutierungsprozess erleichtert und Mitarbeiter bindet

Für viele Unternehmen ist das zur Verfügung stellen einer Kaffeemaschine oder die Einführung gemeinsamer Mittagessen heutzutage bereits ausreichend, um die äußere und innere Reputation bei potenziellen Arbeitnehmern als eine positive zu verkaufen.

Nun, jeder kennt es,